Tag Archives: Stadt

der Großstadtgärtner

Seit einiger Zeit gibt es ja neue Geschäfte mit Äckern in der Nähe von Großstädten. Dort können Großstäder ein Gemüsebeet für ein Jahr mieten und bekommen dann vom Landwirt im Frühjahr das gesäät und gepflanzt was sie gerne möchten. Danach müssen Sie nur noch regelmäßig giessen und Unkraut entfernen bis zur Ernte. Die Pazelle wird dann nach der Ernte vom Landwirt vorbereitet und gepflegt für das nächste Jahr. Denke das ist ne gute Sache, wenn man frisches Gemüse haben möchte, aber sich nicht so sehr mit dem Thema
Gemüsegarten auseinander setzen möchte. Mein Bruder möchte das z.B. in Düsseldorf ausprobieren, da sie nicht so viel Zeit haben, aber dennoch frisches Gemüse essen wollen.
Da kostet das Gemüsefeld für ein Jahr 150€, das geht ja eigentlich noch, da sie dafür mindestens 300€ Gemüse rausbekommen.

Auf der Internetseite www.meine-ernte.de kann man z.B. solche Felder online mieten in 22 Städten wo 2000 Äcker zur verfügung stehen.

Gruß Holger